leer
Erfurt live Header1 Erfurt live Header1
Erfurt live Header8
Startseite Mittwoch, 29. Juni 2016
Erfurt live Header10 Erfurt live leer0
Menü
Startseite
Wir über uns
Abonnement
Mediadaten
Messen / Termine
Kontakte
Zentralverband
Innung Berlin
Impressum
Suche
Ausgabe 6/2016

Anzeigen

Anzeigen:

Sascha Plambeck

Tel. (030) 76 99 04 13

anzeigen(at)installation-dkz.de

 

Redaktion

  Redaktionsleitung:

  André Plambeck

  Tel. (030) 76 99 04 0

  redaktion(at)installation-dkz.de

Werbung:
Advertisement
aktuelle Ausgabe

Klimaschutz gibt es nicht zum Nulltarif

Natürlich war auf der e-World in Essen vom 16. bis 18. Februar dieses Jahres die schwammige Haltung der Regierung zur Energiewende, wie es Johannes Kempmann, der Präsident des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft BDEW, ausdrückte, das Thema Nummer eins.

 

Kongress diskutiert Zukunft von Trinkwasserverteilung und Warmwasseraufbereitung

Unter der Überschrift „Zukunft nachhaltig gestalten.“ trafen sich vom 13. bis 18. Mä̈rz 2016 rund 180 Experten aus der TGA-Branche und der Bau- und Immobilienwirtschaft zum 38. Uponor Kongress. Die namhaften Referenten haben anschaulich, praxisbezogen, mitunter auch visioiär dargestellt, wie die Zukunft zu gestalten ist: vernetzt, integriert und effizient. Im arlberg1800 Resort in St. Christoph (Tirol) standen die Trinkwasserhygiene, beispielhafte Praxislösungen und vor allem die technische Evolution in der Baubranche im Mittelpunkt der Agenda.

 

Die Sanierung steht im Zentrum:

Mit NAPE hat Berlin für die nächsten zwei Jahre ein Maßnahmenpaket verabschiedet

Die Beschlüsse auf dem Pariser Energiegipfel Ende vergangenen Jahres werden hoffentlich das Energiewendeprogramm der Bundesregierung dynamisieren – wobei zugegebenermaßen „dynamisch“ kein Begriff aus der Politik ist. Energiewendeprogramm: Das rmiert amtlich unter dem Titel „Nationaler Aktionsplan Energieeffizienz NAPE“. Der Aktionsplan beschreibt insgesamt die Energieeffizienz-strategie der Bundesregierung für die 18. Legislaturperiode, die bis Ende 2017 reicht. Auf dem Dena-Kongress in der Bundeshauptstadt am 16. und 17. November hörte man verschiedene Details.

 

Widerrufsrecht bei einem Internet-Heizölkauf

2015 hatte der Bundesgerichtshof ein Urteil zum Widerrufsrecht im Heizöl-Fernabsatz gesprochen. Unter Fernabsatz ist in erster Linie die Bestellung per Internet oder Telefon zu verstehen. Der BGB ordnete solche Aufträge dem Fernabsatzrecht. Das heißt, der Kunde hat grundsätzlich ein Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen.

 

Schlammabscheider entfernt Magnetit

Die Heizungsmodernisierung eines Einfamilienhauses in Essen erfolgte wegen eines gravierenden Defekts des Altgeräts. In die neue Anlage mit einem modernen Brennwertkessel wurde ein Schlammabscheider installiert.

 
Erfurt live leer
Erfurt live unten Erfurt live leer leer Erfurt live unten